Amalgamsanierung


In einer Zeit, in der Allergien und Materialunverträglichkeiten (z.B. Schwermetalle, Amalgam) immer mehr die Gesundheit belasten, legen wir in unserer Praxis besonderen Wert auf die richtige Auswahl hochwertiger dentaler Werkstoffe. So bekommen unsere Patienten nach der Zahnersatzversorgung einen Werkstoffpass in dem alle Bestandteile aufgeführt sind.

Ein weiterer wichtiger Aspekt umfasst die Amalgamsanierung. Unter Verwendung eine Schutzgummis (Kofferdamm) werden dabei mit großer Sorgfalt alle alten Amalgamfüllungen entfernt und die Zähne mit einem provisorischen Zement versorgt. Zur Ausschwemmung der belastenden Rückstände aus dem Körper unterstützt man dieses Verfahren durch Einnahme von verschiedenen Präparate (z.B. Zink, Selen, Calcium, Vitamin C und Vitamin B6 Präparate), unterstützend helfen auch homöopathische Drainagemittel und/oder Ohrakupunktur zur Stärkung des Immunsystems. Es gibt inzwischen mehrere bewährte Ausleitungsverfahren.
links Goldkronen und Inlay, rechts temporäre Füllungen
Foto: links Goldkronen und Inlay, rechts temporäre Füllungen

Amalgamfüllungen
Foto: Amalgam

Die spätere Versorgung Ihrer Zähne wird individuell entschieden. Es könnten Kompositfüllungen, Gold- oder Keramikinlays bzw. Teilkronen oder auch Kronen sein.

Wir beraten Sie gerne.
Recall-Erinnerungsservice

Adresse

Schanzstr. 105, 67063 Ludwigshafen

Tel.: 0621 / 513654
Fax: 0621 / 523535

Sprechzeiten

montags
08.00 - 13.00 Uhr, 14.30 - 18.00 Uhr

dienstags
13.00 - 20.00 Uhr

mittwochs
09.00 - 15.00 Uhr

donnerstags
09.00 - 13.00 Uhr, 14.30 - 18.00 Uhr

freitags
09.00 - 14.00 Uhr

Zähnchen

Zahnarztpraxis in Ludwigshafen bei Mannheim / Frankenthal